Herzliche Einladung zum Politischen Martini am Freitag, den 30.11. um 19 Uhr im Schlossaal in Bühl

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Genossinnen und Genossen,
Die Wirtschaft brummt und die Arbeitslosigkeit sinkt, trotzdem ist Armut in Deutschland weiterhin ein Problem. Der Politische Martini in diesem Jahr beschäftigt sich mit Armut in einem reichen Land und den
Fragen: Wer ist arm? Was funktioniert nicht und wie schaffen wir es, dass alle in der Gesellschaft teilhaben können?
Prof. Dr. Georg Cremer räumt in seinem Buch „Deutschland ist gerechter als wir meinen“ mit verbreiteten Irrtümern auf und zeigt in seinem Buch, wo die Probleme wirklich liegen. Bis 2017 war Georg Cremer
Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes.
Seine These lautet: „Empörung hilft den Armen nicht.“ Armutsbekämpfung muss mehr sein, als materielle Hilfen, so wichtig diese sind.

Es verspricht ein spannender Abend zu werden und ich freue mich auf Ihr/EuerKommen!
Mit freundlichen Grüßen

Martin Rosemann

Anmeldung bitte unter: martin.rosemann.wk@bundestag.de oder telefonisch unter 07071 4400438